Norbert Math Biographie
geb. 1962 in Bozen, lebt in Wien;
Studium der Philosophie in Innsbruck und Wien, Lehrgang für ektroakustische und experimentelle Musik in Wien, Mitglied von THE AFTERTOUCH und KOMBINAT M, Zusammenarbeit mit Sodomka/Breindl, u.a., “DRILL” - Installation in der Ausstellung “Im Raum Schule”, Offenes Kulturhaus Linz 1992, Filmmusik für “Einfache Freuden” von Claudia Messmer, “Frozen Moments - Ungefähre Wirklichkeit”, ORF Kunstradio, Österreich 1, 1991.


aus TRANSIT#2 Materialien zu einer Kunst im elektronischen Raum

  • Schlafradio #1 index

  • Reinhard Braun: Eins

  • Hypnerotomachia Poliphili

  • Bildmaterial


  • up
    zurück ins archiv
    zurück zur transit homepage