Beusch/Cassani biographie


--


Bruno Beusch/Tina Cassani

geb. 1963/1966 in Bern, leben seit 1986 in Paris; Jüngste Zusammenarbeiten: “In the Whirl-Pool with Beusch/Cassani” (1993; NGBK Berlin; CD), “Der spielende Umgang des High-Scorers Fister mit seiner Zeit” (1993; Saarländischer Rundfunk), “How to make FRIENDS” (1993; CCS Paris), “BESUCH (VISITE) IN S. - Akustischer Führer durch eine 40-minütige Ausstellung” (1992; Kopr. Kunstradio ORF/France Culture/DRS2 und Kunsthalle Luzern/Wiener Secession/Helmhaus Zürich/CCS Paris; CD u. Publikation), Teilnahme an den beiden Kunstradio-Symposien With the Eyes Shut, Steirischer Herbst 1988 (“ITIN.BURD. - Akustisches Orientierungsinstrument”) und INTERFERENZEN IV im Museum Moderner Kunst 1991 in Wien (“Die Wiederaufnahme - Hörwerk mit Nachzeichnungen”).


aus TRANSIT#2 Materialien zu einer Kunst im elektronischen Raum

  • In einer Bahnhofshalle steht ein Huhn index

  • Infotext

  • Teilnehmer des Kunstgesprächs

  • Aus den Absamer Gesprächen

  • Bildmaterial


  • up
    zurück ins archiv
    zurück zur transit homepage